Natur

Schmerzmittel aus Weidenrinde

Letztens musste ich leider meine Weide im Garten roden – ein Sturm hatte den Stamm auseinandergebrochen. Bevor die Zweige kompostiert wurden, habe ich aber zumindest Streifen der Rinde abgezogen und getrocknet. Warum? Weil sie Salicin enthält, eine Substanz, die der…

Weiterlesen ...
Genuss

Wiener Brombeeren zum Selberpflücken

Es ist wieder soweit: Auf dem Brombeerfeld eines guten Gärtner-Freundes hat diese Woche die Erntesaison begonnen! Brombeeren vom Wiener Stadtgärtner Die Brombeer-Plantage betreibt Martin Freimüller im 21. Wiener Gemeindebezirk. Er schließt damit eine Lücke im regionalen Obstangebot: nämlich mit wirklich…

Weiterlesen ...
Garten

Rasenpflege im Sommer

Beginnt in diesen heißen und trockenen Zeiten euer Rasen auch schon, braun zu werden? Das ist zunächst mal kein Grund zur Panik, denn auch wenn er oberflächlich mal verdorren sollte, ist das Wurzelwerk trotzdem intakt und er kann in besseren…

Weiterlesen ...
Genuss

Ringelblumentee

Pro Tasse ein bis zwei Teelöffel getrocknete Ringelblumenblüten mit kochendem Wasser übergießen und ca. 10 Minuten ziehen lassen, dann abseihen. Von dem Tee kann man täglich mehrere Tassen trinken. Er soll bei Magen-/Darm- oder Menstruationsbeschwerden helfen und außerdem die Nerven…

Weiterlesen ...