Kuchen Torte Rezept selber machen Brombeeren Marmelade Konfitüre Eischnee Mürbteig backen Obst
Genuss

Fruchtige Baiser-Schnitten

Zutaten:

Für den Teig:

  • 400 g Dinkelmehl
  • 280 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Staubzucker

Für den Belag:

  • 200 g Marmelade nach Wahl (ich habe selbst gemachte Brombeermarmelade verwendet)
  • 4 Eiweiß
  • 120 g Staubzucker

 

Zubereitung:

  1. Butter (in Stücken), Mehl, Ei, Salz und Zucker rasch zusammenkneten. Eine Teigkugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank geben.
  2. Den Backofen auf 190 bis 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen (Umluft: ca. 180°C).
  3. Den Teig aus dem Kühschrank nehmen und zwischen zwei Lagen Backpapier zu einem großen Rechteck ausrollen. Dann den Teig gemeinsam mit dem unteren Backpapier auf ein Backblech legen und bis zum Rand gleichmäßig in die Form drücken.
  4. Den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen und mit der Marmelade bestreichen.
  5. Die Eiweiße steif schlagen. Nach und nach den Zucker dazugeben und weiterschlagen. Die Masse auf der Marmelade verstreichen.
  6. Den Kuchen 30 bis 35 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Danach noch heiß in Stücke schneiden.