Rezept Backteig ausbacken
Genuss

Hollerblüten im Backteig

Die Holunderblüten für dieses Rezept sollten nicht gewaschen werden – deshalb ist es wichtig, sie nicht direkt neben einer Straße zu pflücken und sie sorgfältig nach Insekten abzusuchen, bevor man sie weiterverarbeitet.

 

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Eier
  • 250 g Weizen- oder Dinkelmehl
  • 250 ml Weißwein
  • 1/2 TL Backpulver
  • Salz
  • neutrales Öl zum Ausbacken
  • 12 Hollerblüten
  • Staubzucker zum Bestreuen

 

Die Eier trennen; Eiweiß steif schlagen. Mehl, Wein, Backpulver, Eigelb und Salz zu einem glatten Teig verrühren. Den Eischnee unterheben.

 

Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen. Die Hollerblüten am Stiel anfassen, schütteln, in den Teig tauchen und dann ins Öl setzen. Ca. 4 bis 5 Minuten goldbraun backen. Zum Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Holunder ausbacken Rezept

Rezept Holunger ausbacken

Merken