Garten, Natur

Spätwinter-Türkranz

Weil die Erde im Garten noch zu gatschig ist, um Gemüse auszusäen, habe ich mir dieses Wochenende die Zeit damit vertrieben, einen spätwinterlichen (oder vorösterlichen?) Türkranz zu winden. Auch wenn in der Natur immer noch nicht viel blüht, sind doch…

Weiterlesen ...
Garten

Spinat im Garten

Spinat ist eines der ersten Gemüse, die ich jedes Jahr anbaue – oft schon im Februar (heuer witterungsbedingt aber erst später, sobald die Schneedecke weg ist). Er eignet sich wunderbar als Vorfrucht, bis man die Beetfläche anderweitig braucht, weil er…

Weiterlesen ...
Garten

Gründüngung mit Phacelia

Für eine Gründüngung im Garten, also den zeitweisen Anbau von Pflanzen, die dem Boden gut tun, gibt es viele gute Gründe. Etwa die Auflockerung des Erdreichs durch Gründüngungspflanzen mit hohem Feinwurzelanteil. Oder die Steigerung der Bodengesundheit (so wirken zum Beispiel…

Weiterlesen ...