Glücksbringer Topfenteig Quarkteig backen Rezept Rosinen Hagelzucker selbermachen Neujahr
Genuss

Süße Glücksschweinchen

Ich backe diese süßen Schweinchen aus Topfenteig gerne als Mitbringsel für die Silvesterfeier.

 

Zutaten:

  • 300 g Dinkelmehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 6 EL Milch
  • 100 ml Öl
  • 100 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 150 g Topfen (Quark)
  • 1 Ei
  • Rosinen für die Augen
  • ev. Hagelzucker

 

Zubereitung:

  1. Milch, Öl, Zucker, Vanillezucker und Topfen verrühren. Mehl und Backpulver dazugeben und alles verkneten.
  2. Kurz in den Kühlschrank stellen, damit sich der Teig besser formen lässt. (Man kann den Teig auch am Vortag machen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.)
  3. Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Fläche ca. 1 Zentimeter dick ausrollen. Mit einer Tasse Kreise ausstechen.
  4. Aus dem übrigen Teig Nase und Ohren formen und an dem großen Kreis ankleben. Die Nasenlöcher habe ich mit einem chinesischen Essstäbchen hineingestanzt.
  5. Alles mit verquirltem Ei bestreichen und die Rosinen als Augen daraufkleben. (Wenn man möchte, kann man die Schweinchen auch noch mit Hagelzucker verzieren.)
  6. Im vorgeheizten Backrohr bei ca. 200 °C 10 bis 15 Minuten backen.