Schlagwort

Heilpflanze

Natur

Schmerzmittel aus Weidenrinde

Letztens musste ich leider meine Weide im Garten roden – ein Sturm hatte den Stamm auseinandergebrochen. Bevor die Zweige kompostiert wurden, habe ich aber zumindest Streifen der Rinde abgezogen und getrocknet. Warum? Weil sie Salicin enthält, eine Substanz, die der…

Weiterlesen ...
Genuss

Ringelblumentee

Pro Tasse ein bis zwei Teelöffel getrocknete Ringelblumenblüten mit kochendem Wasser übergießen und ca. 10 Minuten ziehen lassen, dann abseihen. Von dem Tee kann man täglich mehrere Tassen trinken. Er soll bei Magen-/Darm- oder Menstruationsbeschwerden helfen und außerdem die Nerven…

Weiterlesen ...
Genuss

Thymiansirup

Jetzt im Herbst schneide ich die letzten Kräuter im Beet zusammen – und das ist auch eine gute Gelegenheit, noch ein paar davon für den Winter zu konservieren. Hier ein Rezept für einen schnell gemachten Thymiansirup. Man kann ihn zum…

Weiterlesen ...
Genuss

Kapuzinerkresse-Butter

In meinen Balkonkistchen blüht derzeit wunderschön die Kapuzinerkresse. Sie ist nicht nur sehr gesund (siehe dazu meinen Beitrag hier >>>), sondern auch eine aromatische Würzpflanze. Man kann dabei nicht nur die Blätter, sondern auch die Blüten essen. Hier ein schnelles…

Weiterlesen ...