Schlagwort

Heilpflanze

Garten

Sommerblumen als Lückenfüller

Diesen Frühling habe ich ein großes Staudenbeet angelegt (siehe diesen Beitrag >>>). Wie bereits berichtet, habe ich zwischen den Stauden, die bei Neupflanzung noch recht klein sind, Sommerblumen ausgesät (vor allem Ringelblumen und Tagetes), um die Lücken zu füllen, Unkraut…

Weiterlesen ...
Garten

Wunderwaffe Ringelblume

Heute möchte ich einen blühenden Tausendsassa vorstellen, der so viele gute Eigenschaften hat, dass er praktisch überall hinkommen sollte, wo ihr noch irgendwo ein Platzerl im Garten frei habt: die wunderbare Ringelblume (Calendula officinalis).   Sie ist einjährig, das bedeutet,…

Weiterlesen ...
Garten

Ringelblumensalbe

50 Gramm frische Blüten mit ½ Liter kaltem Wasser übergießen und über Nacht ziehen lassen. Am nächsten Tag sanft köcheln lassen, bis das Wasser fast komplett verdampft ist. Dann 250 g Lanolin (in der Apotheke erhältlich) dazugeben und gut verrühren,…

Weiterlesen ...
Genuss

Ringelblumentee

Pro Tasse ein bis zwei Teelöffel getrocknete Ringelblumenblüten mit kochendem Wasser übergießen und ca. 10 Minuten ziehen lassen, dann abseihen. Von dem Tee kann man täglich mehrere Tassen trinken. Er hilft bei Magen-/Darm- oder Menstruationsbeschwerden und soll außerdem die Nerven…

Weiterlesen ...
Garten

Bodendecker unter Sträuchern

Nach dem Mega-Projekt freiwachsende Naschhecke von letzter Woche (siehe Beitrag hier >>>) hat sich mir die Frage gestellt, wie ich am besten verhindere, dass die noch kleinen Sträucher von hochwachsendem Unkraut überwuchert werden. Die erste Idee war natürlich mulchen –…

Weiterlesen ...