Schlagwort

Mulchen

Garten, Natur

Naturnahes Gärtnern

Kennt ihr die Initiative „Natur im Garten“ des Landes Niederösterreich? Sie setzt sich für die Ökologisierung von Gärten und Grünräumen ein und hat schon über 17.000 GartenbesitzerInnen für die naturnahe Gestaltung ihres grünen Reichs ausgezeichnet. Ich freue mich, dass ich…

Weiterlesen ...
Garten

Tomaten im Garten

Nach den Eisheiligen ist der richtige Zeitpunkt, empfindliche Gemüsepflanzen wie Tomaten, Paprika, Zucchini oder Kürbis ins Freiland zu setzen, die man davor in der Wohnung oder im Gewächshaus vorgezogen hat. Heuer war ich aber damit sogar noch später dran und…

Weiterlesen ...
Garten

Rhabarber im Garten

Bis auf Radieschen- und Spinat-Keimlinge ist in meinem Gemüsegarten zur Zeit noch nicht viel zu sehen – aber eine Pflanze hat schon kräftig ausgetrieben: der Rhabarber, den ich vor ein paar Jahren in eine Ecke gesetzt habe. Die Erntezeit beginnt…

Weiterlesen ...
Garten, Natur

Der Garten und der Klimawandel

Rekordhitze, Dürre, verfrühte Blütezeit und späte Hagelunwetter – gerade im Garten spüre ich Veränderungen in Wetter und Vegetation in letzter Zeit immer stärker. Und anscheinend bin ich mit meiner Wahrnehmung nicht alleine: Laut einer aktuellen IMAS-Umfrage im Auftrag von Bellaflora…

Weiterlesen ...
Garten

Aufräumen im Gemüsebeet

Jedes Jahr im Herbst hab ich mal kurz die Phase, wo ich das abgeerntete Gemüsebeet gerne „schön machen“ und „aufräumen“ würde. Hier aber die gute Nachricht für alle faulen Gärtnerinnen und Gärtner: Das ist gar nicht notwendig – bzw. sogar…

Weiterlesen ...