Schlagwort

Schädlinge

Garten, Natur

Der Garten und der Klimawandel

Rekordhitze, Dürre, verfrühte Blütezeit und späte Hagelunwetter – gerade im Garten spüre ich Veränderungen in Wetter und Vegetation in letzter Zeit immer stärker. Und anscheinend bin ich mit meiner Wahrnehmung nicht alleine: Laut einer aktuellen IMAS-Umfrage im Auftrag von Bellaflora…

Weiterlesen ...
Garten

Kapuzinerkresse im Garten

Bis jetzt hatte ich mit dem Anbau von Kapuzinerkresse im Garten kein Glück – sobald die Samen gekeimt sind, wurden die jungen Pflanzen sofort von Schnecken gefressen.   Heuer hab ich Kapuzinerkresse nicht direkt gesät, sondern in der Wohnung vorgezogen…

Weiterlesen ...
Garten

Karotten im Garten

Heute hab ich beim „Aufräumen“ des Gemüsebeets doch tatsächlich noch ein paar Kilo Karotten geerntet – knackfrisch und köstlich, obwohl sie den ganzen Winter über in der Erde waren!   Deshalb möchte ich jetzt einmal eine Lanze für dieses tolle…

Weiterlesen ...
Garten

Aufräumen im Gemüsebeet

Jedes Jahr im Herbst hab ich mal kurz die Phase, wo ich das abgeerntete Gemüsebeet gerne „schön machen“ und „aufräumen“ würde. Hier aber die gute Nachricht für alle faulen Gärtnerinnen und Gärtner: Das ist gar nicht notwendig – bzw. sogar…

Weiterlesen ...
Garten

Würziges Bohnenkraut

Wenn ich in meinem Gemüsebeet Bohnen anbaue, schau ich immer, dass ich in der Nähe auch Bohnenkraut aussäe. Wieso? Zunächst einmal, weil es im Sinne der Mischkultur (siehe Beitrag hier >>>) ein idealer Partner ist, weil es die Schwarze Bohnenlaus…

Weiterlesen ...
Garten

Gründüngung mit Phacelia

Für eine Gründüngung im Garten, also den zeitweisen Anbau von Pflanzen, die dem Boden gut tun, gibt es viele gute Gründe. Etwa die Auflockerung des Erdreichs durch Gründüngungspflanzen mit hohem Feinwurzelanteil. Oder die Steigerung der Bodengesundheit (so wirken zum Beispiel…

Weiterlesen ...