Schlagwort

Tee

Natur

Schmerzmittel aus Weidenrinde

Letztens musste ich leider meine Weide im Garten roden – ein Sturm hatte den Stamm auseinandergebrochen. Bevor die Zweige kompostiert wurden, habe ich aber zumindest Streifen der Rinde abgezogen und getrocknet. Warum? Weil sie Salicin enthält, eine Substanz, die der…

Weiterlesen ...
Genuss

Ringelblumentee

Pro Tasse ein bis zwei Teelöffel getrocknete Ringelblumenblüten mit kochendem Wasser übergießen und ca. 10 Minuten ziehen lassen, dann abseihen. Von dem Tee kann man täglich mehrere Tassen trinken. Er soll bei Magen-/Darm- oder Menstruationsbeschwerden helfen und außerdem die Nerven…

Weiterlesen ...
Genuss

Thymiansirup

Jetzt im Herbst schneide ich die letzten Kräuter im Beet zusammen – und das ist auch eine gute Gelegenheit, noch ein paar davon für den Winter zu konservieren. Hier ein Rezept für einen schnell gemachten Thymiansirup. Man kann ihn zum…

Weiterlesen ...
Garten, Genuss

Zitronenmelisse im Garten

Gesund, wohlschmeckend und leicht anzubauen ist die wunderbare Zitronenmelisse (Melissa officinalis), also eine tolle Pflanze für Garten und Balkon – wenn man berücksichtigt, dass sie auch einen großen Ausbreitungsdrang hat. Man könnte auch sagen, sie wuchert (durch Ausläufer und Selbstaussaat)…

Weiterlesen ...
Natur

Die Gundelrebe

Ein Gastartikel von Franziska Polsterer (www.engelsgarten.at) Fotocredit: Kräuterwelt Engelsgarten Die Gundelrebe / der Gundermann (Glechoma hederacea) kommt in Gärten und auf Wiesen sehr häufig vor. Sie duftet so intensiv würzig, an Minze erinnernd, dass man sie schon an ihrem Aroma…

Weiterlesen ...